Nagelpflege - www.sunnynails.de

sunnynails.de

pendant

.

Nagelpflege

Der Zustand der Nägel kann Auskunft über die Ernährungsgewohnheiten und damit verbundene Mangelerscheinungen geben. Der Volksmund sagt nicht umsonst - Wahre Schönheit kommt von innen.

 

Nägel kräftigen mit Vitamin H

 

Hausmittel wie das Einreiben der Nägel mit Zitronensaft können den Nagel kräftigen. Diese Behandlung ist jedoch zeitaufwändig und kann bei brüchigen, trockenen Fingernägeln, die oft auch von eingerissener Nagelhaut umgeben sind, sehr unangenehm sein. In der Apotheke erhalten Sie spezielle Aufbaupräparate mit Vitamin H, die die Widerstandsfähigkeit des Nagels erhöhen. Dieses Vitamin, auch Biotin genannt, ist ein wichtiger Grundbaustein für kräftige Fingernägel.

 

Das Nagelbad

 

Baden Sie Ihre Nägel etwa 3 bis 5 Minuten in einer seifenfreien Lauge oder Öl, z.B. Olivenöl. Bei brüchigen Nägeln hilft als Badezusatz Zitronenschalenöl. Bei starker Hornhaut empfiehlt sich Orangenschalenöl. Olivenöl ist ein regenerierendes und zudem pilzhemmendes Mittel, das sehr gut geeignet ist zu täglichen Nagelpflege. Warmes Wasser regt außerdem die Durchblutung an. Schlecht durchblutete Hände und Füße lassen die Nägel langsamer wachsen und machen sie anfälliger für Pilzerkrankungen.

 

Die Nagelpflege für schöne Fingernägel kann auch mit einem Jojoba Ölbad erfolgen. Dazu erwärmen Sie 50 ml Jojoba Öl in einem Wasserbad auf etwa 40 °C und geben je 4 Tropfen Sandelholzöl, Zypressenöl und Lavendelöl dazu. Baden Sie die Nägel etwa 10 min darin.

 

Schöne Fingernägel erhalten Sie sich, wenn Sie diese ein paar Mal wöchentlich mit folgender Ölmischung einreiben. 25 ml Rizinusöl, 25 ml Vaseline, 25 ml Avocadoöl, 50 ml Jojoba Öl und ein Tropfen Bittermandelöl werden in einem Wasserbad geschmolzen und in einer Dose aufbewahrt.

 

Ein Tipp zur Nagelpflege für feste und schöne Fingernägel ist, indem Sie die Fingernägel und das Nagelbett mit einem Pflegeöl aus 80 ml Avocadoöl und 50 Tropfen Teebaumöl einreiben und etwa 5 min einwirken lassen. Die Ölmischung in eine dunkle Flasche füllen und vor dem Gebrauch gut schütteln. Beginnen Sie die Nagelpflege mit einem 5 min. Bad mit einem hier vorgestellten Zusatz Ihrer Wahl.

 

Zur Nagelpflege die Fingernägel mit einer Nagelpfeile (keine Schere) kürzen, oval und nicht zu lang. Anschließend schieben Sie entweder mit einem Rosenholz- stäbchen die Nagelhaut zurück oder mit einem weichen Handtuch. Nur wenn es unbedingt notwendig ist, sollten Sie die Nagelhaut schneiden, denn es fördert den Nachwuchs, verhärtet die Nagelhaut und kann zu Entzündungen führen.

 

Vor schmutziger Arbeit mit den Fingernägeln in eine Cremedose greifen.


.

Neues Gewand

Sicher habt Ihr festgestellt, dass meine Seite im neuen Gewand erwacht ist. Gern sendet Ihr mir ein paar Anmerkungen, wie Euch das neue Aussehen meiner Seite gefällt. Ein Eintrag im Gästebuch ist wünschenswert ;-)

 

.

xxnoxx_zaehler